Über uns

KAVENTSMANN

wurde 2011 von Michael Fernandez gegründet.

Die Uhren werden vollständig in Berlin handgefertigt. 

Während des Maschinenbau Studiums war er auf der Suche nach einem geeigneten Geburtstagsgeschenk für seinen Vater.  Nach kurzer Überlegung entstand die Idee
 eine Taucheruhr zu fertigen.

Mittels einer alter klapprigen Drehmaschine und diversen Handwerkzeugen  entstanden die ersten Prototypen.

Das erstes Modell erschien im Jahr 2011, die "Bathyal" gefertigt aus Bronze CuSn8. 
Die Bathyal wurde bei der Fa. K.U.M Kiel einem hydrostatischen Druckstest unterzogen.
Das  selbstgerfertigte  Acrylglas fing  bei 280bar an zu bersten. 

2012 folgte die Entwicklung  der tiefsten Taucheruhr gefertigt aus Aluminium mit einer Druckfestigkeit von 300bar. Dieser Prototyp war auch als C-4-geprüfte Uhr bekannt und wurde von Angehörigen der U.S. Special Forces in Fort Bragg getestet.

Im März 2017 erschien die Kaventsmann HADAL II Bronze. Es  ist bis dato die weltweit erste Taucheruhr mit einem aus Bronze gefertigten Gehäuse Bronze die  einen Drucktest bis 1200 bar / 12000 m / 39370 ft im ersten Anlauf bestand.

Im September 2017 folgte dann  ein weiterer  bestandener Drucktest auf 1200 bar , diesmal mit einem Gehäuse aus hochfestem Aluminium.

Kaventsmann ist in der Seemannssprache die Bezeichnung einer großen Welle die sich spontan und unerwartet auf hoher See entwickelt.


Jeden Monat verlassen nur wenige Uhren die Werkstatt.

 

App